Neujahrsempfang 2019

Bürgermeister Oliver Rein nutzte den Neujahrsempfang der Stadt Breisach um seine ganz persönliche Sicht zur Zukunft der Stadt auszudrücken.
„Wir sind super aufgestellt. Vor der Zukunft im Jahr 2019 ist mir nicht bange.“ so das Stadtoberhaupt. Zwei Bürger erhielten die Verdienstmedaille für ihre persönlichen Verdienste um das Allgemeinwohl der Stadt Breisach. Mit Martin Kiss und Thomas Mülleraus Oberrimsingen wurden zwei Macher im Ehrenamt geehrt.

Bei der traditionellen Sportlerehrung versammelten sich auf der Bühneh die vielen Sportler, die im Laufe des Jahres auf dem Siegertreppchen standen. Karate Dojo, Breisacher Ruderverein, Turnverein Breisach und der Automobilclub Kaiserstuhl stellten die vielen erfolgreichen Sportler und Sportlerinnen. Musikalisch unterhielt das Jazz Ensemble der Jugendmusikschule Kaiserstuhl-Westlicher Tuniberg den Neujahrsempfang mit vielen Gästen aus naher und weiterer Umgebung.

Im Jahr der 1650- Jahr-Feier von Breisach feiern die Ortsteile Oberrimsingen und Niederrimsingen gleichzeitig ihr Bestehen seit 1200 Jahren. In diesem Zusammenhang überreichten die Ortsvorsteher Frank Greschel (Niederrimsingen) und Pius Mangold (Oberrimsingen) Bürgermeister Rein die eigens kreierten Festweine.

Bürgermeisterstellvertreter Jörg Leber dankte dem Rathauschef für seinen Einsatz. Er überreichte ihm als Geschenk eine Fotografie der Stadt Breisach. Im Anschluss daran überreichte die Trachtengruppe „Die lustigen Tuniberger“ dem Bürgermeister die traditonelle Neujahrsbrezel. Lang noch verweilten die Gäste in der Stadthalle bei Wein, Sekt und Salzigem. Traditionell bewirtet durch Mitarbeiter des Rathauses.

2019-01-17T22:28:16+00:0014. Januar 2019|Videos|