Die Neunlindenschule ist fertiggestellt. Der neue Anbau ist fertig, die sechs Millionen Euro sind verbaut. Das konnten sich alle Interessierten, darunter auch viele Kinder, anschauen. Ein stolzes Ergebnis, dieser funktionelle, hochmoderne Bau der Bildung.  Die Neunlindenschule stellt damit eine echte alternative Gemeinschaftsschule am Kaiserstuhl dar.

Die Neunlindenschule Ihringen bietet in einem modernen Schulgebäude eine anregende Lernumgebung, auch beim Thema Inklusion. Zielgerichtet und leistungsstark kann hier nun die eigenständige Arbeit in der individuellen Lernzeit aufgenommen werden. Im fertiggestellten Erweiterungsbau für die Lerngruppen 8 bis 10 mit Lernlandschaften und neuen Fachräumen ist nun betriebsbereit. Eine große Mensa und einen Mediathek ergänzen den innovativen Neubau.  Mittagessen wird es künftig in der Mensa geben, um den rhythmisierten Stundenplan, der auch drei Nachmittage beinhaltet, immer bestens gestärkt bewältigen zu können.

Die Schulleitung um Matthias Auer und sein Lehrerkollegium können nun das Lernen an dieser  Gemeinschaftscchule gezielt vermitteln, um dem Logo „Wir sind Gemeinschaftsschule“ voll und ganz entsprechen zu können.

Bilder: Elena Snopova