Abschlussfahrt von Martin Obert

Der Herbstausklang in Ihringen lockte wieder tausende Besucher an. Die Winzer aus der sonnigen Kaiserstuhlgemeinde ließen es sich nicht nehmen, dieses freudige Ereignis gebührend auf der Straße zu feiern. Zugleich war es eine schöne Abschlussfahrt von Bürgermeister Martin Obert in der Kutsche, begleitet von der  Weinbereichsprinzessin Sinja Hornecker, die für die Bereiche Bereiche Kaiserstuhl-Tuniberg residiert. Kutsche, Musik, geschmückte Wagen, fröhliche Teilnehmer, ein Fest der Freuden. Schöne zarte Alphornklänge mit ihren Naturtonreihen aus den langen Holztrompeten sprachen den musikalischen Dank für eine reiche Ernte aus. Das ist nicht immer selbstverständlich, denn die Ernte der Bauern und Winzer hängt Jahr für Jahr von den einzelnen Wetterlagen ab. Und wenn es am Ende passt, darf auch gefeiert werden.

Gleichzeitig öffneten Sybille und Hans Breisacher ihren Garten in der Wasenweiler Straße. Der Tag der „Offenen Gartentür“ war begehrter Ausgleich der Sinne. Weg von der überfüllten Straße beim Herbstausklang hinein in das grüne Paradies. Dort verteilten sich ebenfalls viele Gäste in den lauschigen Winkeln dieser grandiosen Gartenanlage inmitten von Ihringen.  Text: ek, Bilder: Elena Snopova