Von  Dienstag- bis Freitagabend  fanden die spannenden und fairen Fußballspiele in Vogtsburg-Achkarren um die 30. Straßenmeisterschaft statt. Zum Endspiel um die Straßenmeisterschaft, zwischen dem Gässle- und Kreuzmatten-Team am Freitagabend waren einige hundert Zuschauer aus Achkarren gekommen, um ihre Fußballer anzufeuern.  In einem fairen aber kampfbetonten Spiel siegten die Kicker aus den Kreuzmatten nicht unverdient am Ende mit 2:0-Toren. Die weiteren Platzierungen, Eisstraße, Kleegärtle, Castellbergstraße und Schlossbergstraße.

Bereits am Wochenende zuvor fand das Firmen- und Aktiven- Turnier statt

„Die Sportwoche ist sehr erfolgreich verlaufen, die zahlreichen Zuschauer bekamen schöne faire Spiele zu sehen, glücklicherweise gab es auch keine ernsthaften Verletzungen“, erwähnte der Vorsitzende. Lob und Dank sprach Dufner den Schiedsrichtern, dem Turnierleiter sowie den teilnehmenden Vereinen und den zahlreichen Helfer aus.  Seine lobenden Worte galten den teilnehmenden Betriebs- und Verbandsmannschaften die sich spontan für eine Teilnahme am Turnier entschieden hatten.

Über die Sporttage wurde eine Tombola zum Kauf eines Rasenmähertraktors durchgeführt, der bisherige, fast neuwertige Traktor wurde im Frühjahr bei einem Einbruch in das Sportheim gestohlen. Um die Wiederbeschaffung eines Rasenmäher-Traktor zu ermöglichen, wurde eine sogenannte „Rasenmäher-Nacht“ mit Benefiz im Stadion initiiert. Spenden, Losverkauf und Tombola waren die Mosaiksteine, um einen guten Geldbetrag für den neuen Traktor zusammenzubekommen.

Bei der Gewinnerermittlung fungierte der vierjährige Paul Graner als Glücksbringer, die ersten beiden Hauptpreise gingen an Bürger aus Achkarren. Spontan hätten sich neben der Vereinsgemeinschaft, einzelne Vereine bereit erklärt, mit ihren kostenlosen Auftritten während der Sportwoche den Sportverein zu unterstützen, wie die Trachtenkapelle, die Singenden Winzer, die Hei-Jei-Jei’s und die Tanzgruppe Hip Hop, auch die eingesammelte Kollekte vom Familiengottesdienst kam dem SV Achkarren zugute, erwähnte der Vorsitzende.