Brand in Achkarren

  • Brand Achkarren Fahrzeug

Am Dienstagabend kam es kurz nach 23:00 Uhr in einer Hofeinfahrt in der Schlossbergstraße im Stadtteil Achkarren zu einem Brand. Um 23:24 Uhr ging bei den Feuerwehren die Brandmeldung mit dem Stichwort „Motorroller-Brand“ ein. Beim Eintreffen der Wehr aus Achkarren standen bereits zwei Motorroller sowie ein geparktes Auto in der Hofeinfahrt in Vollbrand. Die Flammenentwicklung war so stark, das sämtliche Gebäudeteile sowie die untere Dachgiebelbereiche bereits brannten. Sie wurden geöffnet, um die Glutnester zu bekämpfen, nach Aussage des Gesamtkommandanten.

Brand Achkarren

Inzwischen waren auch die Wehren aus Oberrotweil-Bickensohl und Burkheim-Bischoffingen am Brandort eingetroffen. Nur durch die schnelle massive Brandbekämpfung konnte ein Gebäude Vollbrand verhindert werden. Durch die starke Hitze- und Rauchentwicklung wurden Teile der Wohnungseinheiten stark beschädigt, besonders die im Erdgeschoss liegende Wohnung ist unbewohnbar. Die Drehleiter aus Breisach unterstützte die Löschmaßnahmen. Die Hausbewohner konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Der Einsatz war am 1:27 beendet, nach Aussage der Feuerwehr. Die Vogtsburger Abteilungswehren waren mit 45 Mann sowie mit 5 Einsatzfahrzeugen im Einsatz. Zwei weitere Einsatzfahrzeuge standen  mit 23 Mann vor Ort in Bereitschaft. Auch die Rettungsdienste aus Breisach die DRK Ortsvereine aus Bischoffingen und Oberbergen begleiteten den Einsatz. Kommandant Harald Vögtle dankte den Einsatzkräften für die außerordentliche gute Zusammenarbeit. Zur Brandursache und der Schadenhöhe können bislang keine Angaben gemacht werden.

2019-01-09T11:35:45+00:009. Januar 2019|Blick in die Region, Kaiserstuhl|