Vier Chöre an einem Abend mit einer Dirigentin, die alle Chöre in Personalunion leitet bei den Auftritten im Klangkörper des St. Stephansmünster in Breisach. Das Liedgut der Chöre „Gemischter Chor der Chorgemeinschaft“, „Münsterchor“, „Kinderchor“ und  „Subito Vocale“ hatte akustische Stimmgewalt mit weihnachtlich getragenem und geistigem Elan.

Unter der Leitung von Nicola Heckner erklang das Chorale Programm zu „Freue Dich!“ nach dem Motto „Und die Chöre sing’n für dich…“. Die hohe Schule des Zusammenklangs der Chorstimmen nach den Takt Vorgaben von Nicola Heckner  wurde an Orgel und Klavier von Kathrin Rolfes begleitet. Der Kinderchor führte vor Zuhörern und Zuhörerinnen in dem voll besetzten Münster das Krippenspiel nach Gerd-Peter Münden aus dem Jahr 1966 auf. Karitativ wurden die Spenden für das Konzert und aus dem Glühweinverkauf an die Caritas weiter geleitet.