Outdoor Erlebnistage der Klassen 7c und 8f der Hugo-Höfler-Realschule Breisach

Montagmorgen ging es mit zwei Klassen sowie vier Lehrerinnen und Lehrern per Bus nach Traben-Trarbach an die Mosel. Nach der Ankunft und einer kleinen Stärkung in der Jugendherberge machte sich die Gruppe gleich auf Richtung Fluss, begleitet vom Erlebnispädagogikteam „Sack und Pack“.  Die Schülerinnen und Schüler sollten mit bereitgestelltem Material selbständig Flösse bauen. Schnell machten sie sich ans Werk und verbanden Seile, Schläuche und Bretter. Eine kleine Tour im Hafenbecken von Traben-Trarbach war Belohnung und Erfrischung nach erfolgreicher, kreativer Arbeit. Am Abend wurde die Altstadt von Traben-Trarbach erkundet, noch geöffnete Geschäfte besucht und das ein oder andere Eis gegessen.

Am nächsten Trag erwartete die Schülerinnen und Schüler ein Programm aus Bogenschießen, Feuer entfachen ohne moderne Hilfsmittel und dem Bau von Notunterkünften in freier Natur. Der Abend wurde gemeinsam am Grill begonnen und klang mit verschiedenen Sportspielen im Hof der Jugendherberge aus.

So vergingen die Tage schnell und nach einer sehr kurzen  Nacht fuhr die Gruppe am nächsten Morgen wieder zurück nach Breisach, nicht jedoch ohne einen Zwischenstopp in Heidelberg. Nach einer sehr guten Stadtführung hatten die Schülerinnen und Schüler noch Zeit, die Heidelberger Innenstadt individuell zu erkunden, anders ausgedrückt, sie gingen begeistert einkaufen oder neudeutsch „shoppen“.

Am frühen Abend sah man die Türme des Breisacher Münsters näher kommen und wusste, wir sind zuhause angekommen, der Aufenthalt war kurz und gut! Andreas Herzig / Aurelia Peulier

Fotos: Gruppenfoto von Hannah Geppert / Foto auf dem Wasser von Aurelia Peulier